Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Rabatte

Rabattsystem und billiger Urlaub

Die unterschiedlichen Rabattsysteme    Stand: April 2017

 

  ACSI Camping Card    

Camping Travel Club

Best Deal Camping Card     ADAC Camp Card       Deutscher Camping Club
(Top Plätze)
 Jährliche Fixkosten  14,95 € (im Abo günstiger)

 7 für Gold Card €

Silber Card kostenlos

kostenlos 22.80  46 €
 Übernachtungspreis  11€/ 13 €/15 € / 17€ oder 19 €

 ab 15 € / 17 €/ 19 € Camping
ab  32 € / 34 €/ 38 € Unterkunft

Individuell Individuell  13,50 € NS/ 15 € HS

 inkl. Standardstellplatz

 ja  ja  ja  ja  ja

 inkl. 2 Erwachsene

 ja  ja  ja  ja  ja
 inkl. 1 Hund  ja  ja  ja  ja  ---
 inkl. Strom bis ? kW/h  4 kw/h, 6A  ja, 4A        ja  ---
 inkl. Kinder bis 18 Jahre  ----  ----  ----  ---  alle eigenen, auch Enkel
 Duschenmünze (falls)  1 je Person  1 je Person 1 je Person 1 je Person ---
 Sonderermäßigungen     Je nach Platz      Je nach Platz Je nach Platz        Je nach Platz     ----
 Sinvoll für:           2 Erwachsene mit/ohne Hund  2 Erwachsene mit/ohne Hund 2 Erwachsene mit/ohne Hund 2 Erwachsene  mit/ohne Hund

 Familie mit Kindern, vor allem ältere.

 Akzeptanz während
  bayerischer Ferien

 Pfingsten mäßig, August schlecht.  Gut ab 1. September    

  Pfingsten mäßig, August schlecht. 

Gut ab 1. September

 Eher schlecht  Eher schlecht    

 Vorteilsplätze PLUS: sehr gut

 Vorteilsplätze: befriedigend

 Akzeptanzstellen

Über 3300 in 21 Ländern in Europa      Über 600 in Europa und  Marokko     ca. 500 in Europa ca. 3300 incl Stellplätze für Wohnmobile 

 ca. 140 Vorteilplätzen PLUS, fast nur Deutschland.

Ermäßigungen auf Vorteilsplätzen.

 Bemerkungen     

 incl. Führer, kostenplf. App

Auf zahlreichen Plätzen sind bis zu 3 Kinder bis 5 Jahre frei.

 incl. Führer,
 Bonussystem,
 gültig auch bei Mieunterkünften

Betrag muss im Vorfeld auf die Karte geladen werden.

 

Führer nur online oder als download  incl. Führer 12x Clubheft, Versicherungen, günstige CCI möglich.

Stand April  2017, ohne Gewähr

 

 

Besondere Rabatte

Diese Angebote bitte
sorgfältig im Vorfeld prüfen. Keine Gewähr. Bei der Anmeldung sollte man gleich mit der Tür ins Haus fallen und den Campingplatzbetreiber darauf hinweisen.

Es gibt folgende Rabatte

  • Wer Mitglied im Caravan Salon Club ist, kann u.a. auf dem VITAL Camping Bayerbach mit der aktuellen Karte 1 freie Nacht bekommen, bei mindestens 3 Übernachtungen. Strom und Hund, sowie Kinder über 12 Jahren extra. (neu ab 2015)
    Ein ähnliches Angebot gibt es laut Heft für das Camping Resort Zugspitze.
  • Camping Fuchs in Bad Füssing: Gutschein für eine Nacht incl. Stellplatz und Familie. Strom, Hund, Kurtaxe extra. Gültig einmalig ab 3 Nächten.
  • Freundewerbung bei VITAL Camping Bayerbach.

 nach oben

 
Caravan Salon Düsseldorf Club

Die Mitgliedschaft ist kostenfrei. Für die Karte gibt es eine Vielzahl an Rabatten.  Die Ausstellung der Karte dauert ca. 6 Wochen, jedoch bekommt man nach der Anmeldung bereits eine Bestätigung zum Ausdrucken, die man dann nutzen kann.

Internet: Caravan Salon Düsseldorf Club.

 

 

 

 nach oben

CC Deutscher Camping-Club

Für den Familienjahresbeitrag von 46 Euro erhält man:

  • Übernachtungspreise von 13.50 Euro in der Nebensaison, 15 Euro in der Hauptsaison für (Groß-)Eltern mit Kindern bis 18 Jahren. Dies gilt für ausgewählte Campingplätze, vor allem in Deutschland. Europaweit ist das Angebot aber leider kaum vorhanden.
    Die Kosten sind zuzüglich Kur-/Umwelttaxe, Hunde und Strom und ggf. anderen Extras.
  • 12 Mal das relativ umfangreiche Mitgliedermagazin „Camping“ frei in den Postkasten. Inklusive der Nachrichten aus den Verbänden. Wir gehören zum DCC Nordbayern.
  • Prozentuale Ermäßigungen auf Vorteilsplätzten mit der Mitgliedskarte (DCC-Reiseführer)
  • Neu ab 2015: Mit einer Bonuskarte kann man 30 Euro verdienen, wenn man auf den Knauscampingplätzen übernachtet. Hierzu gibt es ein Stempelsystem.
  • Vorteile bei den Leading Campings, z.B. verspätete Abreise, eine höhere Stellplatzkategorie,...
  • Günstig Campen bei Niederländischen Caravanclub - auf 19 Plätzen mit der CCI des DCC.
  • Und noch viel mehr

Achtung: Mitgliedsbeitrag je Kalenderjahr, also erst zu Jahresanfang buchen. Anfang Februar kamen dann die Unterlagen.

Ab 2016 gilt die neuen Karte. Der früherer Leistungscheck I wird nicht mehr benötigt. Die Karte ist ein Jahr gültig.

Auch das Campingportal wurde überarbeitet. Es ist unter 3in1campen.de zu erreichen. Mehr unter Campingplatzbewertungen und Campingführer.

Wir haben das Angebot schon 2 mal benutzt. Die Übernachtung für uns 4+1 war jedes Mal unter 20 Euro.

 

 nach oben

Camping Rabattkarten* Überarbeiten am April 2017

Es gibt unterschiedliche Rabattsystem. Wir nutzen ACSI-Camp Card, Champing Travel Club und Best-Deal Campingcard. Außerdem auf dem Markt ist noch die ADAC Camping Card, die wir jedoch nicht besitzen, da diese oftmals die Ferienzeiten ausschließen.

Wir möchten unsere Ausführungen hier auf die 3 ersten beschränken.

Allen gemeinsam ist die Ausstattung der Dienstleistungen:
    Stellplatz incl. 2 Personen, Strom, Duschen, Hund, meist außerhalb der Hauptsaison.
    Kurtaxe, Umweltgebühr, zusätzliche Personen gehen extra.

Die Hauptunterschiede sind:

Camping Travel Club

Mit dieser Karte kann man auf Campingplätzen für 15, 17 oder 19 Euro übernachten. Ähnlich ACSI. Allerdings gilt diese Preissystem auch für Mietunterkünfte. Dort beträgt der Betrag 30, 34 oder 38 Euro.
Vor der Reise, bzw. vor dem Zahlvorgang, muss der Betrag auf die Karte geladen werden. Aber Achtung: Man bekommt es eigentlich nicht mehr zurück, falls man die Summe nicht komplett benötigt.
Im Moment (2017) sind ca. 680 Plätze angeschlossen, vor allem in Frankreich. Süddeutschland und Italien. Österreich eher weniger. Kroatien und Deutschland ist Rückläufig Die Qualität der Plätze scheint ein relativ hohes Niveau zu haben. Qualität statt Quantität.
Empfehlenswert ist die Goldkarte, da hier der Führer und die Clubzeitschrift im Preis von 28 Euro für 4 Jahre enthalten ist. Die Clubzeitschrift erscheint 2 mal im Jahr, man muss sie  aber nicht unbedingt haben.

Für verbrauchte Cheques kann man Rabattpunkte erarbeiten, die eine Weiterführung vergünstigen. Neu kamen im Jahr 2015 vor allem Plätze der Knaus Campinggruppe hinzu, aber nicht alle.

 

ACSI Camp Card: (ACSI)

Zu Preisen von 11, 13,  15, 17, und 19 Euro kann man die Plätze direkt anfahren und legt die Karte, die einem Camping Carnet beiliegt, einfach beim Check-in vor. Das Carnet kostet ca. 12 Euro jährlich im Abo-Vertrieb. Auf 714 Plätzen sind es bis 3 Kinder bis einschl. 5 Jahre frei.
Es sind ca. 3300 Plätze in 21 Ländern angeschlossen, wobei hier augenscheinlich mehr auf Masse als auf Qualität wert gelegt wird. Es entstehen keine Buchungs- und Aufladekosten.

Die Plätze werden nach dem System Match2Camp analysiert und man kann sich leichter Plätze mit für die  eigenen Interessen heraussuchen. Ob sportiv oder eher ruhig.

 

Best Deal Camping Card:
Die Best Deal Campingcard existiert seit 2013. Ihr sind rund 4500 Plätze beigetreten. Die Karte ist kostenlos. Ein Carnet in gedruckter Form gibt es nicht. Aber man kann im Internet Informationen finden und auch downloaden. Vor allem bei dieser Karte ist man sehr auf einen Online-Zugang festgelegt, da hier auch die aktuellen Preise angegeben sind. Ein einheitliches Preissystem gibt es nicht.

Die Preise orientieren sich meist an denen von CTC und ACSI. Da die Karte kostenlos ist, haben wir uns 2 genommen. Notfalls nehmen wir 2 Plätze nebeneinander, falls die Unkosten für die Kinder zu hoch werden.


Bei allen 3 Karten kann man feststellen, dass die Ferienzeiten in Bayern noch gut wegkommen. Die meisten Plätze können in den Oster-, Pfingst- und Sommerferien (Ende) zu den günstigen Preisen angefahren werden. Leider werden aber bei immer mehr Plätzen diese Möglichkeiten eingeschränkt.

 nach oben

CCI - Camping Card International

Eine Camping-Versicherung für rund 6 Euro im Jahr. Es gibt auf diese Karte auch an manchen Plätzen Rabatte auf den Stellplatz und/oder die Personen. Wir beziehen Sie über den DCC

Die Versicherung tritt als Haftpflichtversicherung auf einem Campingplatz ein. Sie ist gültig für den Eigentümer und bis zu 11 Mitreisende.

 

 

 

 

 

 

 nach oben