Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

PKW-Ausstattung im Ausland

Veröffentlicht am 15.03.2015

Die EU regelt alles, unter anderem auch unsere Führerscheine. Was sie bisher nicht geregelt hat ist, welche zusätzlich Sicherheitsaussattung in einem PKW, bzw. Caravan-Gespann mitgeführt werden muss.

Nicht vergessen darf man u.a. die Warntafeln bei Hecküberständen z.B. in Italien. Die Tafeln sind in einigen Ländern Pflicht, aber mit unterschiedlichem Design oder Materialausführung.

Da sich die Vorgaben in gewissen Abständen ändern, muss man sich vor Fahrtantritt darüber informieren. Sehr hilfreich sind hier Automobilclubs. Die Strafen sind im Ausland oft sehr drastisch.

Der ÖCC hat im März 2015 eine Aufstellung der mitführpflichtigen Gegenstände in den wichtigsten Reiseländern aufgestellt. Hier geht es zur entsprechenden ÖCC-Seite. Das Dokument wird auch im Downloadbereich bereitgestellt.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?