Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Italien kann uns mal!

Veröffentlicht am 06.08.2014

Eigentlich war alles geplant und die Resiervierung lief. Villagio San Francesco in Duna Verde bei Caorle. Da wir mit unseren Freunden gemeinsam fahren wollten, stand leider erst ab Ende Juli fest, ob wir geimsam los können. Also reservieren. 2 Erwachsene, 2 Kinder, 1 Hund, 1 Stellplatz im Hundebereich.

 

Geht nur von Samstag bis Samstag! Toll. Wir wollten aber Mittwoch bis Mittwoch (14 Tage). Außerdem müssen wir am Freitag dann zuhause sein.
OK! Wir beschließen von Samstag bis Freitag zu fahren und verschenken notfalls 1 Nacht.

Also reservieren Samstag bis Samstag. Camping Cheques und Acsi.

Rückanwort: Leider hat der Kollege übersehen, dass Sie einen Hund haben. Diese Stellplätze sind erst wieder ab Ferienende frei. Rumps! Und nun!

Anderen Platz suchen. Dier Ergebnisse waren ernüchternd:

- Keine Camping Cheques oder ACSI-Campcard. Also nullo günstig.

- Nur kleine Hunde und dann Extra bezahlen.

- Hund dürfen nicht an den Strand

- Hundestrand gibt es in wenigen Kilometern Entfernung

- Plätze entsprechen nicht unseren Erwartungen.

Fazit: Kroatien, wir kommen.