Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hurra, das neue Vorzelt ist da

Veröffentlicht am 16.09.2014

Gestern waren Herrchen und Frauchen bei mir in der Halle. Ich dachte schon es geht wieder los. Aber so schnell? Nein, sie haben mich weiter nach hinten geschoben und behauptet, da wäre mehr Platz. Ich wollte lieber vorne am Tor bleiben. Dann reißen sie auch noch meine Markise herunter und stützen mich ab. Prima. Und dann?

Ein neues Vorzelt. Zumindest teile davon. Sie legen vor mir Planen aus, damit es nicht schmutzig wird, Dann gemeinsames einfädeln und - passt! Alles tippi toppi. Ich freu mich. Ich werde doch nicht verkauft. Herrchen hat beim großen O in den Niederlanden ein Vorzelt erstanden. Mit Alu-Grip-Gestänge und Taschen für 750 Euro im Ausverkauf. Halber Preis. Dazu noch 270 cm tief. Mit mir macht das dann immer noch schlanke 490 cm Gesamtbreite. Da kann man nicht meckern.

Am Abend sollte dann noch das Gestänge zusammengebaut werden, damit man irgendwann einmal alles gemeinsam aufstellen kann.

Herrchen hat auch die Stühle gerichtet. Im Rückenteil wurden stabilere Metallösen verbaut und das Bett ist im Moment auch eine Baustelle. Frauchen liegt immer in einer Mulde und Herrchen hat mit Simon jetzt den Unterbau verlängert.

Angeblich soll es heuer noch zum Abcampen gehen. Ich bin gespannt.